• Tel: +49 4921 93744-0
  • info@northernhelicopter.de

1000. Einsatz im Ambulanz- und Offshore-Luftrettungsdienst

Emden. Herbert Janssen, Betriebsleiter bei der Northern HeliCopter GmbH, hat am vergangenen Montag seinen 1000. Einsatz im Ambulanz- und Offshore-Rettungsdienst geflogen. Seit März 2010 arbeitet der 57-Jährige bei NHC.
Angefangen hat Herbert Janssen als medizinischer Leiter und war damit maßgeblich am Aufbau der Ambulanz- und Offshore-Luftrettung beteiligt. „In den sechs Jahren haben wir hier am Standort Emden und in St. Peter-Ording in Sachen Luftrettung Pionierarbeit geleistet.“ Dienlich war ihm dabei auch seine langjährige Erfahrung im Rettungsdienst. „Ich arbeite seit 1981 im Rettungsdienst und war in Emden Gründungs- und Vorstandsmitglied des RKSH Rettungsdienstes und habe diesen 25 Jahre als Rettungsdienstleiter geleitet“, berichtet er.

An die ersten Einsatzflüge, damals mit einer Bell 206 Long Ranger am Standort Emden, kann er sich gut erinnern. „Das war eine gute Zeit. Wir haben uns seit 2010 aber kontinuierlich weiterentwickelt. 2011 war NHC das erste private Luftrettungsunternehmen, das Offshore-Rettungsflüge in den Windparks der Deutschen Bucht an 365 Tagen in 24-Stunden-Bereitschaften durchführte“. Heute betreibt das Unternehmen einen Ambulanzhubschrauber in Emden und jeweils einen Offshore- Rettunghubschrauber in St. Peter-Ording und in Emden. „Wir haben schnell gemerkt, dass wir erfahrene und etablierte Partner an unserer Seite brauchen, um die Offshore- Rettung weiterzuentwickeln“, so der gebürtige Ostfriese. Mit den Johannitern, dem Klinikum Oldenburg und der Schwesterfirma Ems-Maritime-Offshore wird eine eigene Leitstelle und ein Telemedizinzentrum für den Offshorebereich betrieben. Dank dieser partnerschaftlichen Kooperation hat sich das medizinische Versorgungskonzept „WINDEAcare“ in Offshore-Windparks etabliert.

Die Rettung in den Windparks erfordert ein hohes Maß an Sicherheit und Know-how. „Deshalb sind regelmäßige Trainings unabdingbar“, sagt Herbert Janssen.

Neben seiner Arbeit als Betriebsleiter und Prokurist der Northern HeliCopter GmbH fliegt er regelmäßig als Besatzungsmitglied des Ambulanzhubschraubers Einsätze von den ostfriesischen Inseln zu den Festlandkrankenhäusern – als ambitionierter Rettungsassistent und HEMS Crew Member.

Betriebsleiter Herbert Janssen freut sich über seinen 1000. Flug. Foto: NHC, Marion Bubolz