NHC Northern Helicopter unterstützt bei der Flutkatastrophe in NRW bei Evakuierungen im Raum Erftstadt

N03 im Einsatz in Erftstadt ©NHC Northern Helicopter

Emden, 16. Juli 2021. Gestern um 14:44 Uhr startete der Offshore-Hubschrauber Northern 03 der Northern Helicopter GmbH von Emden zur Unterstützung beim Katastropheneinsatz im Raum Erftstadt. Nach den verheerenden Überschwemmungen hatte der Katastrophenstab der Stadt eine Alarmierung zur Mithilfe bei der Evakuierung der Menschen gegeben. Die Einsatzzentrale der DRF Luftrettung in Rheinmünster forderte daraufhin den Offshore-Hubschrauber von NHC Northern Helicopter für die Evakuierung eines Krankenhauses mit angegliedertem Altenheim an. An die 100 Menschen befanden sich in dem von Wassermassen eingeschlossenen Krankenhaus.

Nach der Alarmierung aktivierte NHC Northern Helicopter das Bereitschaftspersonal der N03 und forderte einen Notfallsanitäter der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. an. Eine Stunde danach verließ der Hubschrauber mit zwei Piloten, einem Windenführer und einem Notfallsanitäter den Emder Flugplatz, 1:15 Stunde danach erreichte die Maschine Erftstadt.

Zusammen mit einem NH 90-Hubschrauber der Bundeswehr, der SAR 92, flogen die beiden Maschinen Patienten und Bewohner des Hauses im Ringverkehr zur Sammelstelle auf dem Sportplatz. Drei bis vier Personen konnte der Hubschrauber der NHC Northern Helicopter jeweils an Bord nehmen. „Darunter befanden sich von der 80-Jährigen bis zum Säugling und zur Schwangeren alle Altersgruppen“, berichtet Björn Schröder, einer der beiden Piloten, am Morgen. „Unterwegs haben wir auch noch weitere Personen von umliegenden Dächern mitgenommen.“

Bei Sonnenuntergang gegen 21.30 Uhr endet die Mission der N03 und das Team konnte sich für einige Stunden in der Kaserne beim Militärflugplatz in Nörvenich ausruhen. Seit heute Morgen um 6 Uhr sind sie in Bereitschaft für eventuell weitere Einsätze. „NHC Northern Helicopter ist froh, mit dem Einsatz des Offshore-Rettungshubschraubers einen kleinen Beitrag für die Menschen im Katastrophengebiet leisten zu können“, sagt Christian Müller-Ramcke von der Geschäftsführung.

Pressekontakt

Christian Müller-Ramcke

Phone:      +49 4921 93744-102

Mobil:        +49 162 2707493

christian.mueller-ramcke(at)northernhelicopter.de